Kein Aprilscherz: Song Slam am 1.4.2021 mit acht fantastischen Künstlern

Der erste April war früher der Neujahrstag, und damit ein Anlass für Feiern. Seitdem das Jahr am 1. Januar beginnt, hält sich die Tradition, seine Mitmenschen in den April zu schicken. Diesen Donnerstag, den 1.4.2021 um 20:00 Uhr kannst Du vermutlich auch den einen oder anderen Aprilscherz genießen, ganz sicher aber acht klasse Künstler Künstler beim 71. Munich Song Slam. 

Zuhören und -sehen kannst Du der Show – völlig kostenlos übrigens –  am 1.4.2021 um 20:00 Uhr unter https://vote.musoc.de/livestream/. Einfach so, weil Musik zu einem guten Tag gehört. Wenn Dir aber gefällt, was Du hörst, oder Du die Musiker- und Veranstalterszene unterstützen willst, dann kannst Du Dir unter https://vote.musoc.de/benutzerkonto/pakete/ für sechs Euro einen Zugang mit sechs Votes kaufen, und sie beliebig unter den Künstlern verteilen. Oder auf einen einzigen häufeln. Du hast die freie Wahl.

Den Musikern winkt natürlich Anerkennung, und für den Jahressieger des Song Slam gibt es noch dazu einen attraktiven Preis: der oder die Künstler gewinnen einen Aufnahmetag in den Amperstudios Oberschleißheim inkl. Videodoku oder 150 EUR von Thomann.

Doch im Jahr 2021 ist der Song Slam besonders. Dieses Jahr gibt es eine Zusatzwettbewerb: im Frühjahr 2022 schicken wir den Sieger eines unserer Dreamland Woodstock Challenges zu einem Recordingwochenende in die Dreamland Recording Studios des legendären Drummers Jerry Marotta nach Woodstock. Auch der zweitplatzierte geht nicht leer aus: er oder sie gewinnt eine Lizenz von melodyne Studio 5 im Wert von 699 EUR, bereitgestellt von Sponsor Celemony.

Wer zieht am 1.4.2021 ins Finale ein? Ihr könnt es an diesem spannenden und unterhaltsamen Abend entscheiden. Seid mit dabei!

Teilnehmer sind diesmal:

Dominik Wrana

Dominik WranaWie in seinen eigenen Songs, so pendelt Dominik Wrana stilistisch auch in seinem zwischen den Polen 90`s Alternative-Rock, 80er Songs auf Fret- statt Keyboards und Singer/Songwriterballaden. Presse: „Der Musikus aus Mannheim beherrscht seine Gitarre mit traumwandlerisch anmutender Sicherheit… ,dazu eine Stimme die in den Bann zieht … Auf Effekthascherei. Und redselige Conference kann Wrana getrost verzichten, dieser Mann wirkt durch sein Sein, er kommt absolut authentisch rüber.“ (Hattersheimer Anzeiger) „Seine kehlige Stimme ist rau wie Sandpapier, klingt aber dennoch warm. Mit diesem Organ verleiht Wrana nicht nur starken eigenen Stücken aus dem Alternative-Rockfach wie “Fortune Cookie” (Glückskeks) eine ganz eigene Note, sondern auch originellen Coverversionen.“ (Mannheimer Morgen) „Dominik Wrana begeistert durch seine Authentizität. Seine Songs kommen einfach glaubhaft rüber – sie haben ungeheure Intensität“ (Groß-Gerau-Echo) dominik.wrana.info

Former Child

Former ChildWer ist Former Child? Das ist Luise, die eingängige und zum nachdenken anregende Songs mit viel Energie, etwas Melancholie und authentischen Texten auf die Bühne bringt. Ganz allein? Ja, denn dazu braucht sie keine ganze Band. Drummer, Gitarrist und Backroundsänger werden einfach mit der Loopstation ersetzt. Freut euch auf Songs mit Einflüssen aus Indie, Alternative und Pop. formerchild.de

 

More of a kind

More of a kindMore of a kind ist das Zusammentreffen zweier Musikerseelen. Wer das Leben kennen gelernt hat, kann sich in den Liedern von Celine wieder erkennen. Themen mit Tiefe werden in Englische Texte und gefühlvolle Melodien gepackt und das im ganz eigenen Stil! Wer es gern etwas rockig mag, darf sich auf Niels Boßmann an der E-Gitarre freuen, der seinen Stil in die Lieder mit einfließen lässt. Zusammen lassen sie verschiedene Musikrichtungen aufeinandertreffen und verschmelzen, was ihre Musik zu etwas ganz Eigenem werden lässt. facebook.com

DobBroMan

DobBroManDie Dobro Gitarre ist stets der Mittelpunkt der Werke von DobBroMan, Songs die Geschichten erzählen ganz im Stil von Johnny Cash und B.B. King, die großen Vorbilder von Nik DobBroMan. Seine vielseitige Stimme, mal tief wie bei „Fighting for your Soul“ bis hin zur rockigen Lagen bei „Run, Run, Better Run“ oder dem „Rich Mans Blues“ überraschen immer wieder. dobbroman.weebly.com

 

Since April

Since AprilDie Ruhe vor dem Sturm. Der Augenblick vollkommener Stille vor dem ersten Blitz. Jedes Härchen auf dem Körper steht unter Spannung, unter einer Vorahnung, was sich gleich vor einem abspielen wird. Die ersten Töne des Intros von Since April erklingen. Der Sturm bricht los. Die Energie, die diese Band auf der Bühne verströmt spürt man mit jedem Ton, jedem Klang durch die eigenen Nervenbahnen rasen. Der Herzschlag erhöht sich. Die Stimmung der Band ist ansteckend, man bewegt sich – singt, obwohl man die Texte noch nicht kennt. Der letzte Akkord verklingt, die wohlige Erschöpfung tritt ein und man fragt sich, wann man diese Band wieder auf der Bühne sehen kann. Manche wissen nicht mehr, wann es angefangen hat. Wann sich eine Gruppe von Freunden Band nennt. Wann man nicht mehr nur Musik macht, sondern auf einer Bühne spielt und seiner Leidenschaft Ausdruck verleiht. Since April hat den Zeitpunkt festgehalten. Zumindest ungefähr. Im April. Als die Zeit still stand, zwischen Winter und Frühling. Mit ihrem Debütalbum „Escape“ markieren sie einen Neuanfang und erfinden sich im Genre des Heavy Rock neu. Das Ergebnis? Softer als Metal, härter als Rock – die perfekte Mischung aus Headbangen und eingängigen Melodien, Breakdowns und gefühlvollem Gesang, Performance Feuerwerk und emotionalen Texten. Since April spielt bewusst mit den Grenzen und erschafft so mitreißende Songs, wie sie Tony Stark bei seinen Flügen als Iron Man laut aufdrehen würde. sinceapril.com

Nepumuk

NepumukWenn ein neues Lied entsteht, klopft es nicht höflich an und fragt, ob man gerade Zeit habe und ob es mal kurz rein kommen könnte. Ein Lied entsteht beim Duschen, mitten im Bewerbungsgespräch – die besten auf jeden Fall immer dann, wenn weder Zettel, Stift, Gitarre noch die Aufnahmefunktion des Smartphones zur Verfügung stehen. Nepumuk ist ein Liedermacher mit eigenen deutschsprachigen Songs. Diese spielt er auf der klassischen Gitarre, ohne dabei klassisch zu klingen. Zusätzlich begleitet er sich selbst an Caron und Caronito, welche er mit Fußpedalen bedient. Als musikalischer Allesfresser probiert sich Nepumuk an Musikstilen wie Rock, Pop, Country, Folk und Alternative aus, ohne den Anspruch auf Authentizität zu haben, dafür mit dem richtigen Feeling für Text und Melodie, um musikalisch Geschichten zu erzählen. linktr.ee/Nepumuk

Marlene

MarleneMarlene – eine junge, aufstrebende Musikerin aus dem Kraichgau, ist seit einigen Jahren als Solokünstlerin unterwegs. Ihre vielseitige Stimme begleitet sie mit der Akustikgitarre und Ukulele. Das abwechslungsreiche Programm der jungen Künstlerin besteht aus einer guten Mischung von eigenen Interpretationen bekannter Coversongs sowie zahlreichen Liedern aus eigener Feder. Durch ihre authentische Art und positive Ausstrahlung ist ein harmonischer Auftritt in einer angenehmen Atmosphäre, der zum Mitmachen, Mitfühlen und Nachdenken anregt, garantiert. Ganz nach dem Motto „Listen and Feel“. marlenesingersongwriter.weebly.com

 

Susanne Stöhr

Susanne Stöhr

Susanne Stöhr (Jahrg. 1973) ist ein Singer/Songwriter aus Baden-Württemberg. Nach 30 Jahren in diversen Bandformationen an der E-Gitarre, Bass- und Akkustik- Gitarre startete sie März 2020 ihr Soloprojekt. Acoustic Rock mit Klassik- und Folk-Einflüssen, gepaart mit einer Stimme die unter die Haut geht, und Texten die auch immer wieder sozialkritische Themen beinhalten, machen sie zu etwas Besonderem.
susannestoehr.com